Zum Inhalt springen

Der Ausbildungsberuf.

Der Ausbildungsberuf der Personaldienstleistungskaufleute schließt alle personellen Dienstleistungen ein. Man bietet Menschen Arbeitsplätze, findet für Unternehmen die passenden Arbeitskräfte, berät Arbeitnehmer wie Arbeitgeber, überprüft die Arbeitsbedingungen vor Ort in den Unternehmen. Während der dreijährigen Ausbildung erlernen Sie wie und mit welchen beruflichen Fachkräften eine bestimmte Aufgabe am Effektivsten erledigt wird, wie Bewerbungsgespräche geführt werden und wie man sich dabei auf die unterschiedlichsten Menschen einstellt. Ein weiterer Schwerpunkt des Ausbildungsberufes ist es herauszufinden, welche Anforderungen Unternehmen an ihre Arbeitskräfte stellen und wie in diesem Zusammenhang Lohn- und Personalkosten berechnet werden. Kurzum Sie werden zu einem Spezialisten im Personalbereich ausgebildet.

Die Ausbildung bei der myra group.

Die myra group, zu der die spp direkt gehört, bietet den Ausbildungsberuf zum/ zur Personaldienstleistungskaufmann/-frau an jeder unserer Niederlassungen deutschlandweit an. Die betriebliche Ausbildung erfolgt nach dem dualen System. Das heißt dass der/die Auszubildende zwei Tage die Woche ergänzend zur Arbeit im Betrieb die Berufsschule besucht. Als Ausbildungsbetrieb ist es uns wichtig, dass unsere Auszubildenden, gemeinsam mit Ihren Ausbildern und Kollegen herausfinden, wo ihre Stärken liegen. Diese gilt es dann entsprechend zu fördern.

Wen suchen wir?
Wir suchen deutschlandweit junge Menschen die:

  • Etwas im Leben erreichen möchten
  • Motiviert, ehrgeizig und diszipliniert sind
  • Gerne mit Menschen und im Team arbeiten
  • Mindestens über den Abschluss der Fachhochschulreife verfügen

Was bieten wir?
Unser Ziel ist es junge Menschen auszubilden, die unsere Firmenphilosophie, unsere Art und Weise zu arbeiten sowie unseren zwischenmenschlichen Umgang von der Pieke auf lernen, um dann als ausgebildeter Nachwuchs diese Werte weiter tragen zu können. Eine Übernahme nach der Ausbildung ist demnach nicht nur das Ziel des Auszubildenden, sondern auch oberste Priorität für uns als Unternehmen.